Siegerstrauß: Anna Gramsch

24. Juni 2018

Ort: Würzburg, Landesgartenschau

Dieses Jahr fand der Franken-Cup im Rahmen der Landesgartenschau in Würzburg in der Blumenhalle statt.

Der Franken-Cup (früher “Coburger Rose”) ist ein traditionsreicher Jugendwettkampf der Floristen, bei dem von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern drei Werkstücke live vor Publikum gestaltet werden.

  1. Platz: Anna Gramsch. florali – die Blumenwerkstatt, München
  2. Platz: Johanna Brandmeier. Blumen Brandl, München
  3. Platz: Martina Seifert. Blumen Glöggler, Dettelbach
  4. Moderation: Lin Scherer. www.floristweb.de

Klicke auf die Bilder, um die Bildergalerie zu öffnen:

Zeitplan:

12:00 Uhr
Wettkampfbeginn – Begrüßung

12.10 – 13.00 Uhr
Sommerstrauß
Arbeitszeit: 30 Min. (+20 Min.)

13.15 – 13.55 Uhr
Pflanzarbeit mit Gewürzkräutern
Arbeitszeit: 40 Min.

14.15 – 15.15 Uhr
Blütenkranz als Tischdekoration für eine Gartenparty
Arbeitszeit: 60 Min.

ca. 16.30 Uhr
Siegerehrung

Lin und die Coburger Rose: Erinnerung

Eine besondere Verbindung zwischen floristweb und der Coburger Rose gibt es, weil Lin selbst vor Jahren am Wettkampf teilgenommen hat. Da ist es natürlich klar, dass es Spaß macht, dort die Moderation zu übernehmen.

Hier gibt es Bilder von damals:

Moderation des Frankencup 2018: Lin Scherer